Verkehrserziehung

Verkehrserziehung an der Kielhornschule

Schwerpunkte in Klasse 5

Radfahrtraining in der Jugendverkehrsschule

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 nehmen einmal im Schuljahr an einem Radfahrtraining in der Jugendverkehrsschule im Fredenbaumpark teil. Dazu gehört in der Regel ein theoretischer und ein praktischer Teil. Nachdem die Schülerinnen und Schüler wichtige Schwerpunkte wie Verkehrsschilder thematisiert haben, können sie auf dem Verkehrsübungsplatz ihre Fähigkeiten ausprobieren und verbessern. Die Fahrräder hierfür werden von der Jugendverkehrsschule zur Verfügung gestellt.

 

Besuch der Verkehrspuppenbühne im Westfalenpark

Regelmäßig finden im Westfalenpark in Dortmund in Kooperation mit der Polizei Dortmund Aufführungen zur Verkehrsprävention statt. Diese richten sich unter anderem auch an die Lernenden im 5. Schuljahr. In altersangemessenen Theaterstücken wird ihnen die Verkehrserziehung spielerisch nähergebracht und auf Gefahren und Besonderheiten hingewiesen.

 

Bus-Schule

Im 5. Schuljahr können die Klassen an dem Projekt „BusSchule“ von der DSW21 teilnehmen. Dort lernen sie auch wie man sich im öffentlichen Nahverkehr sowie an den Haltestellen richtig verhält. Dieses Training fördert die Schülerinnen und Schüler in ihrer Selbstständigkeit und in ihrem eigenverantwortlichen Handeln.

Weitere Infos unter: https://www.bus-und-bahn.de/fileadmin/user_upload/download-center/sonstiges/busschule_on_tour.pdf

 

 

 

Jahrgangsübergreifende Fahrradstafette

Einmal im Schuljahr findet die Fahrradstafette der Dortmunder Förderschulen statt. Diese Aktion startet in der Regel im Frühjahr und zieht sich über mehrere Wochen bis zum Schuljahresende. Viele Dortmunder Förderschulen nehmen an dieser Stafette teil und tragen seit vielen Jahr zu einem gelungenen Projekt im Bereich der Verkehrserziehung bei. Auch die Kielhornschule ist seit vielen Jahren ein Teil dieses Projekts. Von der Startschule geht es mit einer Auftaktveranstaltung weiter zur nächsten Förderschule, welche einige Tage später dann die nächste Schule mit dem Fahrrad anfährt. Am Ende der Stafette findet eine Abschlussveranstaltung mit allen teilnehmenden Schulen statt. Unterstützt werden die Fahrradtouren durch den ADFC.

Aktuelles

Für die Zeit der Sommerferien gilt:

- Kielhornschule
   Vertretungshausmeister: Herr Varoglu, Tel. 0231/28667815

- Oesterholz Grundschule
  bis…

mehr lesen.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

zum Abschluss gab es heute für alle ein Eis.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien.
Der…

mehr lesen.